€7,00

Starker, frischer Duft, der nicht nur die Atemwege befreit!

ANWENDUNGSGEBIETE

NATURHEILKUNDE

1. Aromatherapie Kann Linderung bei Husten, Schnupfen und ähnlichen Erkrankungen der oberen Atemwege verschaffen. Es wirkt antibakteriell, unterstützt die Lösung von löst fest sitzendenden Schleim und kann dessen Auswurf erleichtern. 

Gib ca. vier Teelöffel Wasser gemischt mit acht bis zehn Tropfen Pfefferminzöls in die Duftlampe. 2-3 mal täglich wiederholen.

2. Spannungskopfschmerzen und leichte Migräne Ein paar Tupfer des Öls auf die Stirn oder gezielt im Nackenbereich verteilt sorgen lokal für Kühlung und Linderung der Schmerzen.

3. Muskelschmerzen Wenigen Tropfen Pfefferminzöl auf die betroffenen Stellen einmassieren. Neben dem Kühleffekt kommt noch die lokalanästhetische Wirkung des Menthols hinzu.

4. Magen-Darm ein bis zwei Tropfen Öl in ein Glas mit lauwarmem Wasser zu geben und die Lösung schluckweise zu trinken. Alternativ kann das Öl auf einen Zuckerwürfel getropft werden. Die Tagesdosis sollte aber maximal drei bis sechs Tropfen betragen.

HERSTELLUNG VON NATURKOSMETISCHEN PRODUKTEN

1. Zahnpasta
2. Mundwasser
3. Parfüms 

Schon gewußt? Du kannst sogar Spinnen mit Minzöl vertreiben, denn die mögen den Geruch gar nicht! Dazu Wasser in eine Sprühflasche füllen und ein paar Tropfen Öl dazu mischen, dazu noch eine kleine Menge Spülmittel, damit sich die Mischung besser versprühen lässt. Dieses Duftwasser wird auf Tür- und Fensterrahmen gesprüht und sorgt so ein bis zwei Tage lang für Ruhe vor den Tierchen.

Menge: 10ml

Verpackung: Braunglas Tropferflasche mit Kindersicherungsverschluss 

ACHTUNG!
Ätherische Öle sind stark konzentriert. Wende sie niemals in konzentrierter Form an, da es zu Reizungen der Schleimhäuten sowie Reizungen der Haut kommen kann. Möchtest du das Öl inhalieren oder zum Auftragen auf die Haut nutzen, dann setze es immer in verdünnter Form ein. Im Zweifel lasse dich unbedingt in der Apotheke beraten. Bei Herz- / Kreislaufbeschwerden, Krampfadern oder fieberhaften Infekten kläre die Anwendung vorher mit deinem Arzt ab.