€7,00

Belebender, frischer Duft

ANWENDUNGSGEBIETE

NATURHEILKUNDE

1. Aromatherapie Als unterstützende Hilfe bei Müdigkeit und Schlappheit werden gemindert, die flüchtigen Stoffe des reinen ätherischen Öls stimulieren die linke Gehirnhälfte, wodurch die Konzentration gesteigert werden kann. Außerdem können Neurotransmittern angeregt werden. So könne depressive Phasen und eine spürbare Antriebsschwäche gemindert werden.

Gib ca. vier Teelöffel Wasser gemischt mit acht bis zehn Tropfen Lemongrass Öls  in die Duftlampe. 

2. Schwächung des Bindegewebes
3. Blutreinigung
4. Nieren- und Blasenbeschwerden
5. Nervosität
6. Fieber
7. Rheuma
8. Anregung des Milchflusses
9. Anregung des Lymphflusses

Bei Punkt 2-9 kann eine Linderung bei Einhaltung dieser Anwendung eintreten: 
täglich maximal 3 x 2-3 Tropfen, vermischt mit einem TL Honig einnehmen, den du in lauwarmen Tee einrührst.

HERSTELLUNG VON NATURKOSMETISCHEN PRODUKTEN

1. Badezusatz
2. Cremes und Lotionen
3. Parfüms 

Schon gewußt? Krankenzimmer oder Räume, in denen sich sehr viele Menschen befinden, lassen sich effektiv reinigen und von Krankheitserregern befreien, wenn du folgende Mischung in einer verschließbaren Flasche anrühren.

  • 1 Liter Wasser
  • 8 ml Alkohol 70-prozentig
  • 4 ml Zitronengrasöl

Gib die Mischung in eine Sprühflasche und verteile die Mischung. Bei glänzenden Kunststoffoberflächen solltest du vorsichtig sein, es könnten Schädigungen der Oberfläche entstehen.

Menge: 10ml

Verpackung: Braunglas Tropferflasche mit Kindersicherungsverschluss 

ACHTUNG!
Ätherische Öle sind stark konzentriert. Wende sie niemals in konzentrierter Form an, da es zu Reizungen der Schleimhäuten sowie Reizungen der Haut kommen kann. Möchtest du das Öl inhalieren oder zum Auftragen auf die Haut nutzen, dann setze es immer in verdünnter Form ein. Im Zweifel lasse dich unbedingt in der Apotheke beraten. Bei Herz- / Kreislaufbeschwerden, Krampfadern oder fieberhaften Infekten kläre die Anwendung vorher mit deinem Arzt ab.